Die Weinbauregion Rheinhessen

Rheinhessen 

Rheinhessen ist eine Region in Rheinland-Pfalz und mit 26.281 Hektar Rebfläche das größte Weinbaugebiet in Deutschland und zugleich eines der traditionsreichsten Anbaugebiete. Bereits seit 20 v. Chr. wird hier nachweislich Wein angebaut.

Im Norden und Osten wird Rheinhessen vom Rhein, im Westen  von Nahe und Alsenz begrenzt und erstreckt sich über eine Fläche von rund 1.400 km² zwischen der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz und den Städten Alzey, Bingen am Rhein und Worms.

Durch seine geschützte Lage im Windschatten von Hunsrück, Taunus, Odenwald und Nordpfälzer Bergland gehört Rheinhessen zu den wärmsten und trockensten Gebieten Deutschlands, was insbesondere den Weinanbau begünstigt. Die durchschnittliche Sonnenscheindauer beträgt in Rheinhessen etwa 1.600 Stunden, die Vegetationszeit etwa 240 Tage. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 10,5 °C und damit auch über dem Durchschnitt von ganz Deutschland.

Seit Mai 2008 sind Mainz und Rheinhessen Mitglied im Great Wine Capitals Global Network (GWC) - einem Zusammenschluss der bekanntesten Weinbaustädte weltweit.

Weingut Boller-Klonek

BOLLERKLONEK

Oppenheimer Str. 13
55271 Stadecken-Elsheim
Telefon: (06136) 2238
Telefax: (06136) 3305



Newsletter An-/ Abmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden

 







neue EU-Verordnung

(European Online Dispute Resolution Platform) über
die Online-Beilegung verbraucherrechtl. Streitigkeiten.
Für Informationen klicken Sie hier