Morio-Muskat

Morio-Muskat

Diese Rebe hat in erster Linie in Rheinhessen und der Rheinpfalz eine größere Verbreitung gefunden. Die Beliebtheit bei den Winzern verdankt die Sorte ihrem regelmäßig guten Ertrag und bei vielen Weinfreunden dem sehr bukettreichen Wein.

Die Morio-Muskat-Rebe wurde in der Bundesforschungsanstalt für Rebenzüchtung Geilweilerhof in Siebeldingen/Pfalz von Landwirtschaftsrat Peter Morio (1887-1960) gezüchtet. Laut dem Züchter handelt es sich um eine Kreuzung von

Silvaner x Weißer Burgunder.

Aktuelle Forschungen gehen jedoch davon aus, dass tatsächlich jedoch eine Kreuzung zwischen

Silvaner x Gelber Muskateller

als gegeben angesehen werden kann.

Zu Ehren des Züchters Herrn Morio und wegen des kräftigen Buketts der Sorte wurde die Bezeichnung "Morio-Muskat" gewählt. Der Winzer nennt sie kurz "Morio".

Weingut Boller-Klonek

BOLLERKLONEK

Oppenheimer Str. 13
55271 Stadecken-Elsheim
Telefon: (06136) 2238
Telefax: (06136) 3305



Newsletter An-/ Abmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden

 







neue EU-Verordnung

(European Online Dispute Resolution Platform) über
die Online-Beilegung verbraucherrechtl. Streitigkeiten.
Für Informationen klicken Sie hier